UniCredit baut massiv ab - Auch HypoVereinsbank betroffen!


Die Großbank UniCredit hat angekündigt, bis zu 10.000 Stellen abzubauen. Wie viele Stellen bei der Tochterfirma HypoVereinsbank davon betroffen sind, steht zur Zeit wohl noch nicht fest. Den meisten Stellenabbau haben wohl die italienischen Mitarbeiter zu befürchten.


Quelle: Deutsche Wirtschaftsnachrichten - "HypoVereinsbank und Bank Australia vor massivem Stellenabbau"