Außerordentliche Kündigung bei der Sparda Bank Münster!


Das Handelsblatt berichtet heute von einer ungewöhnlichen außerordentlichen Kündigung bei der Sparda Bank Münster. Es geht um Enrico Kahl der 17 Jahre Leiter der Sparda Bank Münster war. Grund für seine fristlose Kündigung sind wohl private Feiern und Reisen auf Kosten der Bank, die jetzt aufgeflogen sind. Mehr allgemeine Informationen zum Thema außerordentliche Kündigung finden sie hier.

Quelle: Handelsblatt: Fristlose Kündigung nach 17 Jahren an der Spitze