LAG Stuttgart: Keine Krawatten-Pflicht für Postbank Mitarbeiter bei Hitzewelle


Das LAG Stuttgart hat gestern eine Regelung des Betriebsrates der Postbank Stuttgart bestätigt, nach der Mitarbeiter, bei Temperaturen über 30 Grad, keine Krawattenpflicht mehr trifft. Das Arbeitsgericht hatte in erster Instanz ursprünglich der Arbeitgeberin Recht gegeben, welche eine Zuständigkeit des Betriebsrates für einen solche Regelung ablehnte. Sie hatte dargelegt der Konzernbetriebsrat hätte hier alleinige Regelungszuständigkeit. Das LAG kassierte die Entscheidung mit der Begründung, eine überschneidende Zuständigkeit im engeren Sinne läge hier nicht vor, da es sich nicht um Regelungen zur allgemeinen Arbeitsbekleidung handle.  

Quelle: Juris

Entscheidung: AZ 4 TaBV 2/15

Allgemeine Informationen zum Thema Betriebsrat finden Sie in unserer Rubrik Betriebsrat